9. September 2013

Dinge ändern sich und DIY - Ideen auch

Ab und an starte ich ein riesiges Projekt und verliere unterwegs die Lust. So ist es am Wochenende passiert, dass aus einem geplanten Teppich ein Katzenkorb wurde.



Könnt ihr Euch noch an diese Anleitung für einen selbstgemachten Teppich erinnern?

Und vor allem an meine großen Töne: Der Teppich wird noch groß und bunt und wenn er fertig ist, zeig ich ihn Euch. *hüstel*



Tja, um ehrlich zu sein: ich habe leider keinen Teppich für Euch!
Mir war mein Projekt "Teppich" einfach zu groß und zu schwer.
Dann hatte ich verschiedene Stoffe zerschnitten und die ergaben dann durch das unterschiedliche Material einen nicht so schönen Rand und überhaupt hat es mir viel zu lange gedauert!

Ja, aber einfach so die ganzen zerschnittenen Stoffe entsorgen konnte ich natürlich auch nicht und somit gab es für die Miezen einen sensationellen Katzenkorb :-)









Die anderen Reste werde ich sicherlich auch noch unterkriegen, zur Not halten die dann als Geschenkband her...ist ja bald Weihnachten :-)

Aprospos, habt ihr schon die ganzen Weihnachts-Schmökereien in den Läden entdeckt? Ich kaufe die aus Prinzip nichts davon vor November. Was soll ich im September denn schon mit Dominosteinen und Zimtsternen?? Das passt doch überhaupt nicht?!

Kauft ihr die ganzen Leckereien schon jetzt? Habt ihr etwas, bei dem ihr nicht widerstehen könnt?

Noch einmal zurück zum Katzenkorb. Falls die ein oder andere Miez bei Euch auch ein neues Zuhause braucht, findet ihr hier die Anleitung zu dem Teppich hier: *klick* 
Für den Katzenkorb braucht ihr ja anstelle der Reihen lediglich in Runden häkeln.

So, jetzt muss ich aber wieder los.
Eine phantastische Woche wünsch ich Euch.

Allerliebste Grüße - und ich bin schon sooooo gespannt auf Eure ganzen Kommentare :-)

Kommentare:

  1. Das ist ja niedlich geworden...und die Katz mags ja auch...

    Lg Gitta

    AntwortenLöschen
  2. ist ja ne super Idee:-)! wäre ja wirklich schade gewesen, wenn du die viele Arbeit einfach weggeworfen hättest!
    Liebe Grüsse Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Julia,
    vielen Dank für deinen lieben Kommentar bei mir!
    Alles gute für deine Schwangerschft!
    Das Haus für die Katze find ich total witzig!
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen