21. März 2013

Designmesse Blickfang - Nachlese - Teil ZWEI

So ihr Lieben, hier der zweite Teil meines Ausflugs in die Jung-Designer-Welt..


Bei Uta gibt es im AlltagsParadies so wunderschöne Grafiken ...



auf allen Alltagsgegenständen...


vom kleinen Luxus bis hin zum Lecker Leben...und Uta entwirft sie alle selber!

Ach bevor ich es vergesse: Die liebe Miss Beron (das war die mit den "ich verlieb mich sofort in Dich - Häschen") hat mir noch schnell ihre Website genannt. Da bin ich dann mal vorbeigeschlendert und habe so viele schöne Kleider gefunden...zauberhaft!

Gut, dann mal weiter im Text: Nachdem der Liebste und ich nach drei Stunden alle Ideen und hübschen Sachen bestaunt hatten, waren schwups - drei Stunden um - unglaublich!



Auf dem Weg zur Garderobe, die Jacken abholen, fielen mir noch diese hübschen Dinge ins Auge..


...schaut doch selber mal bei Fräulein Gelb vorbei

So, dann hatten wir aber endlich unsere Jacken, und nun??
Genau - sich gleich mal die Stuttgarter Innenstadt ansehen - und das bei strahlendem Sonnenschein .... ein Traum!


Unglaublich, wie voll diese Stadt ist.
Ich wollte Klärchen übrigens mit in den Norden bringen. Leider gestaltete sich das irgendwie ein bisschen schwierig. Also warten wir besser auf den Frühling - nach dem ganzen Neuschnee - Yeah Schlittenfahren!

Das  Stilwerk  fanden wir leider etwas enttäuschend, so viele Läden stehen da leer und unten drin ist ein Saturn...Naja :-/



Zum Trost suchten wir Ikarus und Manufaktum/Magazin auf und sind zwischendurch an einem Kaffee hängen geblieben...sehr gut!


Ein weiteres Ziel war die Markthalle, die auf jeden Fall einen Besuch wert ist - auf dem Weg dorthin haben wir große Männer mit vielen Muskeln und großem Gemächt entdeckt *Hihi*
Das ist KUNST!!!


...der Hunger trieb uns dann zu einem Mexikaner, weil der Italiener von gegenüber einfach viel zu voll war...*lecker*

Ach nee - da melden sich doch glatt mal die Füße zu Wort und beschweren sich über die ungefragte   Belastung...und nicht nur meine! Demzufolge schlugen wir den Weg zum Auto ein und fuhren zurück zum Hotel.



I LOVE IT  - sammelt auch ihr so gerne Prospekte, Karten, Hefte, und Giveaways???

Entspannt sind wir dann am Sonntag wieder Richtung Heimat gefahren. Mit vielen neuen Ideen und Wünschen inspiriert, durch die Blickfang 2013 in Stuttgart. In den fünf Stunden hatte ich - wieder mal bei der Diskussion "wer fährt" verloren - viel Zeit die ganzen Zeitungen, Hefte und Prospekte zu durchforsten.

Ach und hier noch ein Tipp: im September gibt es noch eine Blickfang in Hamburg, die ist schon in meinem Kalender eingetragen und wenn die Zeit es erlaubt, dann werde ich Euch auch von der berichten können :-)

Kommentare:

  1. oh ja, ich sammel auch jedes Prospekt und hab beim Mitnehmen schon ein schlechtes Gewissen, weil sie dann doch in irgendeiner Schublade landen, ich mich beim Aufräumen aber wieder so schwer tu mich von ihnen zu trennen. :) Aber bei der Auslage sehen sie einfach so verlockend aus ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das geht mir auch so, aber ich diese ganzen Blätter geben einem so viel Inspiration, da muss man kein schlechtes Gewissne haben :-) Ein schlechtes Gewissen habe ich nur, weil ich bald keinen Platz mehr haben.... :-/
      Liebe Grüße

      Löschen