19. März 2013

Designmesse Blickfang - Nachlese - Teil EINS

Nicht schlecht ist wirklich untertrieben - ich war hin und weg von der Blickfang - wirklich eine gelungene Messe! Aber fangen wir doch von vorne an:

Freitag haben der Liebste und ich uns auf den Weg in den Süden gemacht - ein Fünf-Stunden-Ritt.

Gebucht haben wir mit einem Hotel- Gutschein, den ich vor einer Weile geschenkt bekommen  hatte - natürlich konnte man den nicht im Hotel seiner Wahl einlösen sondern nur bei "Mitglieder-Hotels" und somit sind wir in Herrenberg gelandet - das war das nächste an Stuttgart.

Leider war der Liebste krank - er wollte aber die Reise partout nicht stornieren und fünf Stunden Auto fahren waren komischerweise auch nicht das geringste Problem. Endlich angekommen, hat er als erstes das Hotelbett in Beschlag genommen - für die nächsten drei Stunden! Nicht so schlimm, da hab ich doch glatt mal Herrenberg auf eigene Faust erkundet.



So ein hübsches, verschlafenes Städtchen mit alten Fachwerkhäusern (ich liebe alte Fachwerkhäuser) mit kleine Gassen, die auch noch lustige Namen hatten.




und hier müsst ihr unbedingt mal reinschauen, wenn ihr da seid - ein bisschen Bio, ein bisschen Öko, aber so liebevolle Sachen - einfach schön!



Bei meinem sonnigen Freitagnachmittags - Spaziergang, allerdings in einem anderen Lädchen, habe ich mir als Andenken einen kleinen Frosch für unser Bad zu Hause - welches immer noch nicht ganz fertig ist - mitgenommen. Ist der nicht toll??? Ich liebe Frösche!

Im Hotel angekommen, dem kranken Liebsten einen Snack mitgebracht und ich seelisch auf den nächsten Tag vorbereitet, denn da ist die Stuttgarter Designmesse Blickfang angesagt *FREU*

Gleich nach dem sehr leckeren Frühstück sind wir, also der immer noch leicht angeschlagene, aber tapfer durchhaltende Liebste und ich auf nach Stuttgart zur Blickfang.



Die internationale Designmesse mit Möbeln, Schmuck und Mode hatte einiges zu bieten. Über mehrere Ebenen konnten wir in jeder Ecke irgendwelche tollen Sachen bestaunen. Einige Dinge, die mir am besten gefallen haben, hab ich festgehalten...



...super schön, diese Schriftzüge, die sich fontlove nennen und direkt aus Köln bei NOGALLERY zu bekommen sind. Da bekommt ihr auch das Jagdglück...ob Ostern in diesem Jahr wohl stattfindet?!

..ist das nicht wunderschön? Das Kostum ist von AMANT MAITRESSE


...und das ist einfach nur cool! Der Mantel von km/a ist bei mir schon für den nächsten Winter vorgemerkt...


...sind die Hasen nicht der Hammer??? und die Rosen find ich einfach zauberhaft! Die liebe Miss Beron hat sie gemacht  (leider hab ich ihre Karte verbummelt - sorry, deshalb verlinke ich hier einfach direkt zu ihrem Onlineshop bei DaWanda)


...die ganze Zeit über haben wir neue, schöne Sachen entdeckt...


...bei Monka war sogar der Osterhase...


und an einer langen Tafel von czechdesign konnte gegessen und getrunken werden. Gedeckt war das "Tischlein Deck Dich!" mit den tollsten Sachen - z.B. mit Schuhen..

so das war schon eine ganze Menge, die ich Euch zu berichten hatte....Teil Zwei gibt es dann in den nächsten Tagen von mir...

Schlaft schön...

Kommentare:

  1. Der Mantel ist ja genial! Die BW Decken haben wir früher für die Pferde gehabt...
    :)

    AntwortenLöschen
  2. Hi,
    wow,was für Eindrücke!Die Hasen würden
    super bei mir ins Wohnzimmer passen!
    Deinen bunten Osterkranz habe ich mir
    auch noch angeschaut und er sieht sehr
    Frühlingshaft aus!
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  3. Na da hab ich wohl was verpass! Ist die Messe jährlich?

    Was hältst du davon, wenn ich diesen Artikel in die Rubrik ideenreisetruhe einbinde?
    Mehr Infos dazu auf meinem Blog...

    Hoffe Deinem Schatz geht es wieder besser?!

    Liebste Grüße
    Nancy

    AntwortenLöschen
  4. Danke für die tollen Eindrücke.

    LG Grace www.zeit-fuer-dich.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Sieht doch ganz süß aus in dem Örtchen! Und die Messe hört sich auch interessant an! Den Mantel finde ich auch klasse!
    Bin schon auf Teil 2 gespannt!

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen